Johannes Jülg

Johannes Jülg
Johannes Jülg


Weingut Jülg
Hauptstr. 1
76889 Schweigen-Rechtenbach
Tel. 06342-919090
Mail: info@weingut-juelg.de
Homepage: www.weingut-juelg.de


Besonderheiten des Weinguts
Weinstube, großer alter Holzfasskeller

Hauptrebsorten
Riesling, Spätburgunder, Weißburgunder, Grauburgunder

Böden
Kalkstein, Buntsandstein

Beste Lagen
Springberg, Schweigener Sonnenberg (Kammerberg, Wormberg, Güldenwingert)


„Mehr Präzision!“

Das ist ein wichtiger Anspruch, den Johannes Jülg an seine Weine stellt. Sei es Spätburgunder, Riesling oder Weißburgunder: Alle sollen sie ganz klar den Stil des Weinguts und ihre Heimat, die kalkgeprägten Weinberge rund um Schweigen, widerspiegeln. Dabei gibt es einige Grundsätze, die Johannes im Laufe seiner Ausbildung verinnerlicht hat: Bei Klaus Peter Keller in Rheinhessen habe er gelernt, wie wichtig der Herkunftsgedanke sei – „unsere einzigartigen Weinberge sind unser größtes Monopol auf dem globalen Weltmarkt!“ Bei einem Praktikum in der berühmten Domaine de Lambrays in Burgund hat er sich intensiv mit Chardonnay und Spätburgunder auseinandergesetzt. Die Sorten spielen in Schweigen, direkt an der französischen Grenze, traditionell eine große Rolle – Johannes baut sie im frankophilen Stil aus: Klare Frucht und Mineralik, gekonnter Holzeinsatz und nicht zu hoch im Alkohol. Außerdem sei ein gutes Säuremanagement entscheidend, so Johannes – schließlich fördere eine markante Säure auch den Trinkfluss!